Bundesrecht konsolidiert

Navigation im Suchergebnis

COVID-19-Impfpflichtgesetz § 17

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

COVID-19-Impfpflichtgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 4/2022 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 131/2022

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 17

Inkrafttretensdatum

05.02.2022

Außerkrafttretensdatum

28.07.2022

Abkürzung

COVID-19-IG

Index

82/02 Gesundheitsrecht allgemein

Text

Epidemieärzte

Paragraph 17,

Nach den Vorgaben des Paragraph 27, EpiG zur Wahrnehmung von Aufgaben nach diesem Bundesgesetz bestellte Epidemieärzte sind zur Eintragung von Ausnahmen gemäß Paragraph 3, Absatz eins, Ziffer eins und 2 in das zentrale Impfregister (Paragraph 24 c, GTelG 2012) gemäß Paragraph 3, Absatz 3, sowie zur Nachtragung von im Ausland verabreichten Impfungen gegen COVID-19 in das zentrale Impfregister gemäß Paragraph 24 c, Absatz 4, GTelG 2012 befugt.

Im RIS seit

07.02.2022

Zuletzt aktualisiert am

29.07.2022

Gesetzesnummer

20011811

Dokumentnummer

NOR40242032

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/i/2022/4/P17/NOR40242032

Navigation im Suchergebnis