Bundesrecht konsolidiert: eHealth-Verordnung § 5, Fassung vom 05.12.2022

eHealth-Verordnung § 5

Kurztitel

eHealth-Verordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 449/2020 zuletzt geändert durch BGBl. II Nr. 285/2022

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 5

Inkrafttretensdatum

21.07.2022

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

eHealthV

Index

10/10 Grundrechte, Datenschutz, Auskunftspflicht

Text

Inkrafttreten

§ 5.
  1. (1) Diese Verordnung tritt mit Ablauf des Tages ihrer Kundmachung im Bundesgesetzblatt in Kraft.
  2. (2) § 1, § 4 Abs. 1 bis 2, § 4a samt Überschrift sowie die §§ 4b bis 4e in der Fassung der Verordnung BGBl. II Nr. 35/2021 treten mit Ablauf des Tages der Kundmachung im Bundesgesetzblatt in Kraft und § 4 Abs. 3 tritt mit Ablauf des Tages der Kundmachung der Verordnung BGBl. II Nr. 35/2021 außer Kraft.
  3. (3) § 4 Abs. 1a tritt mit Ablauf des Tages der Kundmachung der Verordnung BGBl. II Nr. 112/2021 außer Kraft.
  4. (4) § 4 Abs. 1 und 3 tritt mit dem der Kundmachung der Verordnung BGBl. II Nr. 285/2022 folgenden Tag in Kraft.

Im RIS seit

20.07.2022

Zuletzt aktualisiert am

20.07.2022

Gesetzesnummer

20011309

Dokumentnummer

NOR40246065