Gericht

OGH

Rechtssatznummer

RS0029457

Entscheidungsdatum

27.04.1988

Geschäftszahl

9ObA74/88; 9ObA333/89; 9ObA67/90; 9ObA73/93; 9ObA103/93; 8ObA202/94; 9ObA102/94; 9ObA228/94; 9ObA33/98p; 9ObA329/99v; 9ObA193/00y; 9ObA208/01f; 9ObA1/03t; 9ObA133/03d; 9ObA104/04s; 8ObA125/04x; 9ObA132/15z; 9ObA95/18p; 9ObA20/19k

Norm

AngG §27 Z4 E4a; ArbVG §105; ArbVG §106

Rechtssatz

Die Anfechtung der Entlassung, die mit Rechtsgestaltungsbegehren zu erfolgen hat, setzt gemäß § 106 Abs 2 ArbVG voraus, dass ein Anfechtungsgrund im Sinne des § 105 Abs 3 ArbVG vorliegt und die Entlassung ungerechtfertigt ist.

Entscheidungstexte

TE OGH 1988-04-27 9 ObA 74/88

Veröff: RdW 1989,30

TE OGH 1989-12-06 9 ObA 333/89

TE OGH 1990-04-25 9 ObA 67/90

Vgl auch; Zweiter Rechtsgang zu 9 Ob A 74/88; Beisatz: Auch eine ungerechtfertigte Entlassung beendet mangels Sozialwidrigkeit das Arbeitsverhältnis. (T1)

Veröff: SZ 63/68 = RdW 1991,23 = WBl 1990,273

TE OGH 1993-04-14 9 ObA 73/93

nur: Die Anfechtung der Entlassung, die mit Rechtsgestaltungsbegehren zu erfolgen hat. (T2)

Beisatz: Das Gericht hat die Entlassung nach erfolgreicher Anfechtung als rechtsunwirksam aufzuheben. (T3)

Veröff: SozArb 1994 H2,13 = WBl 1993,294 = RdW 1993,341

TE OGH 1993-07-02 9 ObA 103/93

nur T2; Beisatz: Hier: Kündigung (T4)

Beisatz: § 48 ASGG (T5)

TE OGH 1994-05-19 8 ObA 202/94

nur T2; Beis wie T4; Beis wie T5

TE OGH 1994-09-14 9 ObA 102/94

Auch; Beis wie T5

TE OGH 1994-11-30 9 ObA 228/94

Auch

TE OGH 1998-02-25 9 ObA 33/98p

Auch; Beisatz: Hier: Entlassungsvorwurf ist nicht objektiviert. (T6)

TE OGH 2000-01-26 9 ObA 329/99v

Vgl

TE OGH 2000-10-18 9 ObA 193/00y

Vgl auch; Beisatz: Wird das Vorliegen eines Entlassungsgrundes verneint, hat das Verfahren nach denselben Grundsätzen und mit denselben Beurteilungskriterien stattzufinden wie bei einer Kündigungsanfechtung. (T7)

TE OGH 2001-09-19 9 ObA 208/01f

Auch; Beis wie T7; Beisatz: Das betriebliche Vorverfahren nach § 105 Abs 1 und 2 ArbVG ist nicht anzuwenden. (T8)

TE OGH 2003-05-21 9 ObA 1/03t

Beis wie T3; Beis wie T7

TE OGH 2004-05-05 9 ObA 133/03d

Auch; nur T2; Beisatz: Eine im Sinne des § 106 Abs 2 iVm § 105 Abs 3 ArbVG anfechtbare Entlassung wird grundsätzlich wirksam. Erst ein der Anfechtungsklage stattgebendes Rechtsgestaltungsurteil beseitigt rückwirkend die Wirksamkeit einer solchen Entlassung. (T9)

TE OGH 2004-10-13 9 ObA 104/04s

Beis wie T1; Beisatz: Die genannten Voraussetzungen müssen somit kumulativ vorliegen. Bereits das Fehlen einer der beiden Voraussetzungen führt zur Klageabweisung. (T10)

TE OGH 2005-03-17 8 ObA 125/04x

Auch; nur T2

TE OGH 2015-11-26 9 ObA 132/15z

Beis wie T10

TE OGH 2018-09-27 9 ObA 95/18p

Beis wie T10

TE OGH 2019-07-23 9 ObA 20/19k

Beisatz: Hier: Entlassungsanfechtung bei verfristeter Entlassung. (T11)

European Case Law Identifier

ECLI:AT:OGH0002:1988:RS0029457