BUNDESGESETZBLATT
FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Jahrgang 2022

Ausgegeben am 4. Februar 2022

Teil I

5. Bundesgesetz:

Änderung des Impfschadengesetzes

(NR: GP römisch XXVII AB 1314 S. 139. BR: AB 10872 S. 937.)

5. Bundesgesetz, mit dem das Impfschadengesetz geändert wird

Der Nationalrat hat beschlossen:

Artikel 1
Änderung des Impfschadengesetzes

Das Impfschadengesetz, Bundesgesetzblatt Nr. 371 aus 1973,, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 210 aus 2021,, wird wie folgt geändert:

Novellierungsanordnung 1, In Paragraph eins, erhalten die Ziffer eins bis 4 die Ziffernbezeichnungen „2.“ bis „5.“; vor Ziffer 2, (neu) wird folgende Ziffer eins, eingefügt:

  1. Ziffer eins
    des Bundesgesetzes über die Impfpflicht gegen COVID-19 (COVID-19-Impfpflichtgesetz – COVID-19-IG), Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 4 aus 2022,, oder“

Novellierungsanordnung 2, In Paragraph eins, Ziffer 3, (neu) wird nach dem Ausdruck „§ 17 Absatz 3 “, der Ausdruck „und 4“ eingefügt.

Van der Bellen

Nehammer