BUNDESGESETZBLATT
FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Jahrgang 2008

Ausgegeben am 22. April 2008

Teil I

59. Kundmachung:

Berichtigung von Verlautbarungen im Bundesgesetzblatt

59. Kundmachung des Bundeskanzlers betreffend die Berichtigung von Verlautbarungen im Bundesgesetzblatt

Auf Grund des Paragraph 10, des Bundesgesetzblattgesetzes BGBlG, Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 100 aus 2003,, wird kundgemacht:

Die in den Ziffer eins und 2 genannten Vorschriften werden wie folgt berichtigt:

Ziffer eins Änderung des Signaturgesetzes, des Ziviltechnikergesetzes, des Rezeptpflichtgesetzes sowie der Gewerbeordnung 1994, BGBl. römisch eins Nr. 8/2008:

In Artikel eins, Ziffer 54,, Artikel 2, Ziffer 5,, Artikel 3, Ziffer 2 und in Artikel 4, Ziffer 2, lautet es jeweils statt Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 8 aus 2007, richtig Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 8 aus 2008,.

Ziffer 2 Änderung des E-Government-Gesetzes (E-GovG-Novelle 2007), BGBl. römisch eins Nr. 7/2008:

In Ziffer 39, lautet es statt Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 7 aus 2007, richtig Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 7 aus 2008,.

Gusenbauer