Bundesrecht konsolidiert

Urheberrechtsgesetz § 40a

Kurztitel

UrheberrechtsgesetzNächster Suchbegriff

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 111/1936 zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 93/1993

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ Vorheriger Suchbegriff40aNächster Suchbegriff

Inkrafttretensdatum

01.03.1993

Außerkrafttretensdatum

Index

20/08 Urheberrecht

Text

VIa. Abschnitt

Sondervorschriften für Computerprogramme

Computerprogramme

§ Vorheriger Suchbegriff40a. (1) Computerprogramme sind Werke im Sinn dieses Gesetzes, wenn sie das Ergebnis der eigenen geistigen Schöpfung ihres Urhebers sind.

(2) In diesem Gesetz umfaßt der Ausdruck „Computerprogramm“ alle Ausdrucksformen einschließlich des Maschinencodes sowie das Material zur Entwicklung des Computerprogramms.

Schlagworte

Programm

Zuletzt aktualisiert am

02.11.2015

Gesetzesnummer

10001848

Dokumentnummer

NOR12036604

Alte Dokumentnummer

N2199326083J