Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 12Os48/02 11Os9/06t 13O...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0116500

Geschäftszahl

12Os48/02; 11Os9/06t; 13Os62/07b; 12Os95/07y; 14Os68/09w; 13Os152/09s; 14Os143/11b; 14Os39/14p; 15Os55/14y; 12Os47/15a; 14Os55/16v; 12Os61/16m; 12Os27/18i (12Os28/18m)

Entscheidungsdatum

26.06.2002

Norm

StGB §21
StGB §107 Abs2

Rechtssatz

Eine gefährliche Drohung mit dem Tod, die beim Opfer die Besorgnis auslöst, es könnte tatsächlich getötet werden, ist eine Tat mit schweren Folgen und somit als Prognosetat im Sinn des § 21 StGB geeignet.

Entscheidungstexte

  • 12 Os 48/02
    Entscheidungstext OGH 26.06.2002 12 Os 48/02
  • 11 Os 9/06t
    Entscheidungstext OGH 14.03.2006 11 Os 9/06t
    Auch
  • 13 Os 62/07b
    Entscheidungstext OGH 01.08.2007 13 Os 62/07b
    Auch; Beisatz: Hier: Bedrohung von Familienangehörigen. (T1)
  • 12 Os 95/07y
    Entscheidungstext OGH 27.09.2007 12 Os 95/07y
  • 14 Os 68/09w
    Entscheidungstext OGH 21.07.2009 14 Os 68/09w
  • 13 Os 152/09s
    Entscheidungstext OGH 04.03.2010 13 Os 152/09s
  • 14 Os 143/11b
    Entscheidungstext OGH 13.12.2011 14 Os 143/11b
  • 14 Os 39/14p
    Entscheidungstext OGH 06.05.2014 14 Os 39/14p
    Vgl
  • 15 Os 55/14y
    Entscheidungstext OGH 08.07.2014 15 Os 55/14y
    Vgl
  • 12 Os 47/15a
    Entscheidungstext OGH 11.06.2015 12 Os 47/15a
  • 14 Os 55/16v
    Entscheidungstext OGH 02.08.2016 14 Os 55/16v
    Auch
  • 12 Os 61/16m
    Entscheidungstext OGH 14.07.2016 12 Os 61/16m
  • 12 Os 27/18i
    Entscheidungstext OGH 15.03.2018 12 Os 27/18i

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:2002:RS0116500

Im RIS seit

26.07.2002

Zuletzt aktualisiert am

02.05.2018

Dokumentnummer

JJR_20020626_OGH0002_0120OS00048_0200000_001